Ich helfe Ihnen gerne!

Progressive Muskelentspannung
nach Jacobsen


Entspannungstherapien unterstützen den Heilungsprozess bei vielen Krankheiten, wie z.B. Depressionen, Burnout, Ängsten, Tinnitus, Schlafstörungen, Migräne, Bluthochdruck, Konzentrationsproblemen, Magen- / Darm-problemen oder auch Rückenschmerzen.

Außerdem sind diese Verfahren sehr gut geeignet, Stress oder anderen starken Belastungen schon frühzeitig entgegenzuwirken und so präventiv Krankheiten vorzubeugen.

Eines der bekanntesten Therapieverfahren ist die Progressive Muskelentspannung nach dem Psychologen Edmund Jacobsen (PMR). Er machte die Erfahrung, dass durch die Entspannung der Skelettmuskulatur gleichzeitig auch die inneren Muskeln entspannt werden.

So werden während der Übungsstunden verschiedene Muskelpartien zuerst angespannt und nach kurzer Zeit wieder entspannt. Durch diesen Wechsel von Anspannung und Entspannung wird nach einiger Zeit die Phase der Entspannung deutlich intensiver wahrgenommen.

Als Seminarleiterin für die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen biete ich dieses Entspannungsverfahren regelmäßig als Einzel- oder Gruppenseminar in meiner Praxis an.